Diabolus Umarov

Blog des Autor Diabolus Umarov

Meine Meinung zu Fack Ju Göthe 2

Von: diabolusUmarov
Erstellt am: 03.05.2017

Ich muss direkt sagen, nachdem ich den ersten Teil gesehen hatte war ich auf den Zweiten nicht wirklich scharf! Es war nun nicht der schlechteste (deutsche) Film, den ich bisher gesehen habe und ich kann dem ersten Teil auch seinen Humor nicht absprechen, wirklich vom Stuhl hat er mich jedoch nicht gerissen.

Der Vorteil, wenn man Sky hat, ist in dem Fall ganz klar, manchmal schaltet man nicht um und deshalb knallt man auch mal in einen Film, den man eigentlich gar nicht sehen wollte. Der Nachteil ist, es ist nicht mehr so brand aktuell. Ich bin also wohl eher ein Schlusslicht, was meine Meinung angeht, aber das macht ja nichts!

So bin ich dann also bei Fack Ju Göthe 2 eingeschlagen und ich muss sagen, ich fand das nicht schlecht, was ich da sah! Die Story ist natürlich brutal an den Haaren herbeigezogen! Also da darf man keine Originalität erwarten. Doch so im Allgemeinen, wie Lehrer und Schüler mit einander umgehen, oder auch die Rektorin mit Uschi Glas umspringt, ich fand es klasse!

Der Film lebt aber in der Hauptsache von kurzen Sequenzen mit übertriebenem Humor. Da wäre der Flughafen zu nennen, wo der arme Herr Lehrer auf dem Wägelchen transportiert werden muss. Aber auch das Spiel mit den Fussfesseln, dem Waterboarding oder eben auch das Ertrinken und Wiederbeleben des Lehrkörpers passt so wunderschön ins Bild.

»Du bist voll Arzt!«

Fand ich Weltklasse!

Auch sehr gut fand ich am Ende, dass Chantal Etienne zu ihrem Projekt machen will und er am Ende dann tatsächlich erste Fortschritte zeigt. Es symbolisiert ein wenig die Abkehr davon, Aussenseiter runterzumachen und sie stattdessen zu unterstützen. Sollte auch im echten Leben so laufen, aber da ist das ja leider grösstenteils ein Wunschtraum!

Ich ignoriere einfach mal den Teil mit der Konkurrenzschule, dem Cannabis, den Diamanten und den Waisenkindern. Besonders bei den Letzten wurde ich stark an Mad Max III erinnert. »Fang uns den Wind!« wir da zu Gutscheinen von McDonalds. Nichts zu Fressen haben, aber mit Jetski durch die Gegend düsen. Das sind auf jeden Fall alles so Teile, sie sind zwar im Film, aber wenn man sich dabei eine Pizza macht, oder aufs Klo geht, dann hat man nichts verpasst!

Fazit

Wer den ersten Film gesehen hat und diesen gut findet, der darf auch gerne den zweiten Teil ins Programm aufnehmen. Nun sage ich aber etwas, wo ich bislang nur selten der Meinung war. Denn, wer den ersten nicht gut fand, der sollte dem zweiten Teil eine Chance geben. In meinen Augen ist er besser, als der Erste!


Kommentare
;