Diabolus Umarov

Blog des Autor Diabolus Umarov

Amy

Von: diabolusUmarov
Erstellt am: 18.03.2017

Amy ist die Hauptperson aus dem Buch »Amy – Bis das Bett sich biegt!«.

Sie ist eine offene und schillernde Persönlichkeit. Auf der einen Seite ist sie verliebt in ihren Lebensgefährten Phillip und kann sich kein Leben ohne ihn vorstellen. Auf der anderen Seite ist sich auch anderen Männern und Frauen zugetan und liebt diese Triebe vollkommen aus. Alles unter der Erlaubnis ihre Lebensgefährten. Darüber hinaus hat sich auch einen starken Hang zur BDSM-Szene und ist zugleich Sub von Pascal. Dieser Welt verfällt sie jedoch ausschliesslich dann, wenn ihr Herr sie zu einem Stelldichein herbeiruft, bis dieser Akt schliesslich beendet ist. Davon abgesehen hält sie die Zügel in ihrem Leben fest in der Hand und weiss was sie will!

Sie ist, zusammen mit ihren Freundinnen Rebekka und Janine Betreiber eines MyTube-Kanal, welcher über die Zeit als Dauergast in der Top 10 dieser Plattform anzutreffen ist. Sie sind spezialisiert auf Videos mit Beauty-Tipps, wobei sie auch in diesem Bereich eine grosse, männliche Fan-Gemeinde aufgebaut haben. Dies mag mit der Tatsache zusammenhängen, dass die Mädels sehr offenherzig bei diesen Videos agieren und den Männern auch mal minimale Einblicke unter ihre Kleidung gewähren, ohne dabei jemals wirklich etwas zu zeigen. Sie sind jedoch auch für verrückte Videos bekannt, in welchen zum Beispiel ihr Freund, zusammen mit einem anderen Mann erotisch ein Auto waschen. Darüber hinaus gibt es auch Sondervideos, in welche, unter Anderem Geister in verlassenen Krankenhäuser gejagt werden, beziehungsweise die Mädels beim Einkaufen zu beobachten sind. Eine weitere, sehr grosse Sparte dieses Kanals sind Videos über Rennwochenenden, welche zum einen von Amy und ihren Freunden veranstaltet, aber auch von ihnen bestritten werden.

Amy ist zudem noch Rennfahrerin, wobei sie, zusammen mit Rebekka, Janine und Mario, einen Lion 45 von Grund auf selbst aufgebaut und frisiert haben. Dieses Auto gilt gemeinhin als das Auto, welches es in Neunburg zu schlagen gilt, war bislang schliesslich noch keine Niederlage zu verzeichnen. Sie nahm mit diesem Auto auch einem Rundkursrennen teil, welches in »Amy – Rundkursrennen« nachgelesen werden kann.

Sportlich betätigt sich Amy mit Kampfsport. In der Zeit, in welcher Amy und Rebekka zu erbitterten Erzfeinden wurden und beide jeweils eigene MyTube-Kanäle aufbauten, wurde ein Kampfsport-Event dazu genutzt, eine Entscheidung zu treffen, welcher der beiden Kanäle geschlossen werden sollte (nachzulesen in Amy – Bis das Bett sich biegt!). Amy lernte widerwillig das Kämpfen, blieb in der Folge jedoch dabei, was ihr vor allem an den Rennwochenenden schon zu gute kam. Sie legte sich jedoch auch schon erfolgreich mit Viper und einem seiner Freunde an und schickte diese ins Gras.

Amy kann auf einen grossen, aber sehr guten Freundeskreis blicken. Neben Phillip, Rebekka, Mario und Janine gehören auch Pascal (ihr Herr), Viper und dessen Freunde zu ihrem engen Freundeskreis.  Eine ganz besondere Freundschaft unterhält sie dabei zu Derrick. Sie nennt ihn gerne ihren Retter, da er im laufe der Zeit bei vielen schweren Momenten bei ihr war und ihr immer den richtigen Rat, zur richtigen Zeit geben konnte.

Sie hat jedoch auch so ihre Eigenarten. Sie isst gerne und viel, was gelegentlich zu einer kleinen Verunstaltung ihrer Figur führt. Diese Verunstaltung wird jedoch eigentlich nur von ihr wahrgenommen, da sich, ausser ihr, niemand an ein paar Rundungen stört. Sie hingegen fühlt sich dadurch oft gestört. Mit diesem Problem kommt sie jedoch im Laufe der Zeit immer besser zurecht, da ihre steigende Aktivitäten auch immer mehr Energie von ihr fordern. Lustig ist jedoch immer wieder ihre persönliche Aussage, dass sie schon wieder so viel gegessen hat, dass sie nur noch rollen kann. Besonders wenn Manfred, einer der Freunde von Viper, seine Künste am Grill walten lässt, isst sie regelmässig deutlich mehr, als sie eigentlich müsste und beklagt sich im Anschluss gerne darüber, dass sie nicht mehr laufen kann.

Eine besondere Macke ist bei ihr auf jeden Fall zu erwähnen. Sie hat so etwas wie ein Engelchen und ein Teufelchen, die gelegentlich auftauchen und ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Soweit wäre zumindest die Theorie. In Wirklichkeit ist es eine Elfe und eine Amazone, welche immer wieder in den ungünstigsten Momenten auftauchen und Amy regelmässig in den Wahnsinn treiben. Die Rollen der beiden sind dabei vertauscht. Die Amazone, welche man eigentlich die Rolle des Draufgängers innehaben sollte, ist bei Amy eher zurückhalten und ängstlich, während die Elfe frech ist, Amy gerne in riskante Situationen bringt und äusserst sexhungrig ist.

Im laufe der Zeit lernte Amy auch Rodney kennen, die Hauptfigur aus »MARS: Die ganze Wahrheit!«, nachdem dieser vom Mond zurückgekommen war. Viper, welcher ein guter Freund von Rodney ist, hatte sie zu einer Parade nach Berlan eingeladen, Amy und Rodney zusammentrafen.

Besonders Merkmal an Amy stellt mit Sicherheit der pinke Haarreif dar, ohne welchen sie fast nie anzutreffen ist und welcher für sie einen sehr hohen, emotionalen Stellenwert besitzt. Es soll aber schon vorgekommen sein, dass sie diesen Haarreif vergisst, wobei sie ihm dann gelegentlich ein wildes Verhältnis zur Bürste, oder dem Föhn andichten, obwohl er grundsätzlich sehr treu ist!


Kommentare
;