Diabolus Umarov

Blog des Autor Diabolus Umarov

dU-22


Nach einigem hin und her habe ich mich dazu entschieden, dass ganze Design der dU-22 im unteren Bereich etwas zu verändern und die Rundung an den Auslegern unten etwas zu verstärken. Das sollte hoffentlich helfen, beim liegenden Druck die Probleme zumindest zu verringern! Darüber hinaus ist der ganze Mittelteil etwas verkürzt. im vorderen Bereich fehlt […]

Erstellt am: 02.06.2018

Das kam ja wie gerufen! Dank den beiden Mega bin ich jetzt dazu in der Lage, die Fernsteuerung zu planen und zu bauen. Da ich nur noch einen Nano in Reserve habe, wäre es damit nicht gegangen. Nun geht es aber und ich habe auch schon eine Idee, wie ich ein Shield dafür drucken kann. […]

Erstellt am: 26.05.2018

Es fällt mir genau eine Bezeichnung für diesen Ausdruck ein. Er ist ironisch! Warum ironisch? Nun, Meine grösste Sorge galt den Überhängen und Brücken im Modell. Das Ironische ist nun, genau die sind hervorragend gelungen! Während der Boden, der mir überhaupt keine Sorgen gemacht hat, gleich aus mehreren Gründen absolut untauglich wurde! Der Druck ist […]

Erstellt am:

Jetzt sind tatsächlich die Funkmodule angekommen. Mir wäre die Wägezelle zwar immer noch lieber, damit ich mit den Motoren ein wenig experimentieren kann, aber die Teile sind auch cool. Das heisst, ich kann jetzt anfangen mit der Funkübertragung zu experimentieren. Habe damit bislang keine Erfahrung, aber das werde ich schon hinbekommen. Der Zweck besteht darin, […]

Erstellt am: 24.05.2018

Da ich wohl oder übel einen Probedruck in voller Grösse durchführen muss, habe ich das Innere des mittleren Rumpfs weiter ausgebaut. Sollte der Drucker mich überraschen und ein brauchbares Ergebnis produzieren, kann ich anschliessend mit den anderen Rumpfteilen weitermachen. Wenn nicht, dann muss ich mir etwas anders einfallen lassen. Wie man auf dem Bild sieht, […]

Erstellt am:

Ich muss zugeben, der Drucker hat mich wirklich überrascht! Der Ausdruck im Massstab 1:2 ist deutlich besser gelungen, als ich es gehofft hatte. Natürlich gibt es Unzulänglichkeiten. Die Wandstärke hat sich logischerweise ebenfalls halbiert und beträgt nur noch 0,5mm. Der Drucker kann zwar solche Stärken drucken (0,06mm sind laut Einstellungen das Minimum), bei den Überhängen […]

Erstellt am: 23.05.2018

Da hat wohl mal wieder jemand ohne Plan einfach losgelegt. Dabei wird das doch gar kein OPEL! Eigentlich war geplant, heute eine im Massstab 1:2 verkleinerte Version des Mittelstücks zu drucken. Originalgrösse würde über acht Stunden dauern und das ist mir dann doch zu viel Zeit, bei einem unsicheren Druck. Nutzt ja nichts, wenn er […]

Erstellt am: 22.05.2018

Die derzeit wahrscheinlich schwierigste Phase hat begonnen. Das Zerschneiden des Rumpfes, damit der 3D-Drucker ihn ausdrucken kann. Es gibt so viele Dinge zu beachten! Das grösste Problem dabei ist das relative Unvermögen des Druckers, grössere Überhänge korrekt auszudrucken. Das ist auch logisch, denn sobald ein Überhang ins Spiel kommt, muss der Drucker quasi in die […]

Erstellt am: 19.05.2018

Eben kam der Briefträger und hat die Propeller für die dU-22 gebracht! Es sind 10×4,5 (1045R) Propeller, je zwei für rechts und zwei für links. Damit fehlen jetzt nur noch die Regler und der Antrieb ist komplett. Zwar fehlt dann immer noch genug, so zum Beispiel die Arduino Mega, welche ja die Steuerung übernehmen sollen […]

Erstellt am: 18.05.2018

Nachdem ich die Motoren vermessen und im Computer nachgebildet habe, konnte ich entsprechende Motorhalterungen dafür konstruieren und in das Modell einfügen. Die Ausleger sind dabei am Ende etwas dünner und um die Motoren herum eckiger geworden. Letzteres war eigentlich so nicht geplant und entstand durch den Subdevision-Surface-Modifier, doch irgendwie gefällt es mir so und deshalb […]

Erstellt am: 13.05.2018

Heute kam die erste Lieferung der Hardware hier an. Netterweise die Motoren, so dass ich nun das Modell fertig modellieren kann! Bei den Motoren handelt es sich um A2212/6T 2200KV. Ich bin sehr gespannt, wie die sich schlagen werden. Verschiedene Videos auf YouTube haben mich bisher bereits positiv gestimmt. Ich hoffe das beste!

Erstellt am: 12.05.2018

Nach mehreren Versuchen habe ich ein Fahrgestell zustande bekommen, welches den Ansprüchen für die dU-22 genügen sollte. Dabei sind alle Teile, mit Ausnahme der Feder, komplett gedruckt! So sieht das ganze im Computer aus und besteht insgesamt aus zwölf Einzelteilen. Bislang ist es vollkommen ausreichend, die Teile nur zusammenzustecken. Wie sich das in der Praxis […]

Erstellt am: 01.05.2018

Mit der dU-22 will ich versuchen, eine flugfähige Drohne aus dem 3D-Drucker zu erschaffen. Natürlich gibt es schon Konstruktionen, welche man ausdrucken und fliegen kann, aber diese haben alle eins gemeinsam. Sie sehen in meinen Augen nicht gut aus. Besser gesagt, sie sehen nicht nach einem Fluggerät aus. Es ist ja bekannt, dass man eine […]

Erstellt am:
;